FASCHINGSDIENSTAG GESCHLOSSEN 🎭🚲

Am Dienstag, den 13.02.2024, nehmen auch wir eine kleine Auszeit.
Während unsere Fahrräder ruhen, feiern wir ausgelassen und laden unsere Batterien wieder auf.
Aber keine Sorge, am Mittwoch sind wir wieder mit vollem Elan und wie gewohnt für euch da! – HELAU. 🥳


4-Tages-Tour_DERWOLF

Einblicke in die 4-Tages-Tour des Wolfsrudels

TAG 01

Am Donnerstag, 13.07.23, starteten wir - das WOLFSRUDEL - mit 17 Teilnehmern, davon 15 aktive Radler, zu unserer 4-Tage-Tour nach Sommerhausen.

TAG 02

Am zweiten Tag stand eine Rundtour auf dem Programm. Die Tour führte uns über Aub / Baldersheim (Mittagspause), Marktbreit und nach 74 km wieder zurück nach Sommerhausen.

TAG 03

Am dritten Tag wartete eine Mainfahrt mit der Nixe auf uns. Los ging´s in Ochsenfurt und anschließend konnten wir 2 Stunden lang die herrliche Flusslandschaft genießen. Nach dem Mittagessen beließen wir es aufgrund der starken Hitze bei einem kleinen Rundkurs von 20 km.

TAG 04

Am vierten Tag hieß es Abschied nehmen von Sommerhausen. Die Tour führte über Werneck (Mittagessen) zurück nach Bad Neustadt, das nach 98 km erreicht wurde. Eine schöne Tour ging ohne Zwischenfälle und bei herrlichem Wetter zu Ende.


Der Wolfsbau hat am 21.06.2023 geschlossen...

… denn wir sind für euch auf der EUROBIKE 2023 in Frankfurt.

Die EUROBIKE ist die zentrale Plattform des Bike- und Future Mobility-Universums. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Energie- und Verkehrswende, ist Treiberin des gesellschaftlichen Wandels und setzt Maßstäbe in den Themenbereichen Sport, Freizeit, Gesundheit und Mobilität. Sie findet dieses Jahr vom 21. – 25. Juni statt.

So können wir für uns, aber auch für Euch, die neuesten Fahrradtrends und Innovationen erkunden und bleiben so IMMER up to date.

Seid gespannt!


Das WOLFSRUDEL wieder on Tour!

Mit einem Fahrtechnik-Training startete das WOLFSRUDEL in die Radl-Saison 2023 – zwölf Teilnehmer stellten sich dabei den Herausforderungen der Parcours.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten konnten alle Hindernisse unter der fachkundigen Anleitung von unserem Ansgar Köth zu seiner Zufriedenheit bewältigt werden.

Nach einem zweistündigen Intensivtraining ging es zum Mittagessen nach Strahlungen.

Abgeschlossen wurde der Tag mit einer kleinen Radtour. Jetzt können die Touren entsprechend dem Tourenplan beginnen!

Wir freuen uns!
Euer Guide Reiner


11. Bildhäuser Fahrradtag

Am 07. Mai ist es wieder soweit! Wie auch im letzten Jahr sind wir Teil der Bildhäuser Fahrradtage im Kloster Maria Bildhausen!

Wir freuen uns auf einen Tag mit vielen Attraktionen und präsentieren euch von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Fahrräder unserer Partner, die natürlich auch vor Ort getestet werden können.

Das ganze Programm findet ihr nachfolgend.

Wir freuen uns auf euch!


30 % auf Spielwaren

Ja – ihr habt richtig gelesen: MEHR Platz für noch MEHR Bikes! Wir haben uns dazu entschlossen, die Spielwarenabteilung zu schließen und Euch so eine noch größere Auswahl an Bikes anzubieten.

Dies heißt aber auch für Euch: SATTE RABATTE AUF ALLE SPIELWAREN! 🥳 Schaut vorbei, denn bis auf Weiteres erhaltet ihr bei uns im WOLFSBAU 30%* auf viele tolle Marken.

*Angebote nur solange der Vorrat reicht, ausgenommen bereits reduzierte Ware, Bücher, Puky.


Echte Leitwölfe in Sachen Ökologie & Nachhaltigkeit

Bad Neustadt – Schon bereits vor zwei Jahren überlegte Firmenchef Bernhard Wolf, wie er das Energieproblem in seinem Unternehmen in der Saalestraße lösen und vor allem nachhaltig und ökologisch die Weichen für die Zukunft stellen könnte.

Nach den jetzt abgeschlossenen Umbauarbeiten kam die angestrebte „große Lösung“ heraus, „und da haben wir uns wirklich mächtig ins Zeug gelegt!“, wie es Sohn Benedikt Wolf voller Stolz formuliert.

266 Fotovoltaik-Paneelen erzeugen insgesamt knapp 100 KWP – und das ist fürwahr eine Menge Holz. Im gesamten Fahrrad- und Spielwarenhaus arbeiten jetzt zwei mächtige Wärmepumpen als Klimaregulatoren, die eben nicht nur wärmen sondern auch kühlen können, was bei den immer extremer werdenden Sommern enorm an Bedeutung gewinnt.

„Als Fahrradhändler stehen wir ja der Natur und der gesamten Umwelt äußerst nahe und können jetzt alle E-Bikes und auch die Räder unserer Kunden mit eigenem grünen Strom laden“, unterstreicht Bernhard Wolf das angestrebte Resultat, „und sowas hat in dieser Größe und Kosequenz hier in der Region erstmal keiner!“

Doch es sind nicht nur die technischen Neuerungen, die Vater und Sohn begeistern, es war vor allem das harmonische Miteinander der verschiedensten Handwerksbetriebe, die alle aus der Region kamen und wie eine Familie zusammenarbeiteten. Dafür sorgte natürlich in erster Linie „Familienvater“ Bernhard Wolf. „Die Kaffeemaschine lief von morgens bis abends, Brotzeitholer war ich regelmäßig und mittwochs gings mit allen zum Mittagessen zur Anni ins Café Klein!“

Zwölf Gewerke waren mehr oder weniger gleichzeitig am Schaffen, und alle waren vor der „Deadline“ fertig. „Ich bin wirklich einfach glücklich, mit so tollen Leuten zusammen gearbeitet zu haben, da sind nahezu echte Freundschaften entstanden!“, freut sich der Chef noch heute über diese ja nicht immer selbstverständliche Leistung.

Neu im Hause Wolf ist auch die gesamte transparentere Architektur, die von der „planwerkstatt“ so konzipiert und auch so gewollt war. Ebenfalls ein Novum ist der „Digitale Avatar“, bei dem wie bei einem MRT alle Maße des Kunden – von den Hüftknochen bis zu den Handgelenken – auf den Millimeter exakt bestimmt werden. „So wird dann aus irgendeinem Rad das individuelle Rad des Kunden“, sagt Benedikt Wolf, „und das ist für unsere Kundschaft ein großer Vorteil!“

Und wer sich eher für den ersten Stock interessiert, in dem die riesige Spielwarenabteilung untergebracht ist, bekommt ein besonderes Bonbon in die Hand gedrückt.Dort ist nämlich bis auf weiteres das komplette Sortiment um 20 Prozent reduziert!


Unser neuer WOLFSBAU

Endlich erstrahlt unser WOLFSBAU im neuen Glanz.

Mehrere Wochen harte Arbeit liegen hinter uns, die für ein tolles Resultat gesorgt haben. Wir danken ALLEN ganz herzlich, die uns beim Umbau tatkräftig unterstützt haben!


AZUBI-Zuwachs im WOLFSBAU!

Es weht frischer Wind in unserer Werkstatt. Ein großes AUUUHHH auf die kommenden gemeinsamen Jahre, Lorenz!